aufsässig

Adj. rebellious, refractory; Kind: auch recalcitrant, obstreperous
* * *
rebellious; refractory; insubordinate; unruly
* * *
auf|säs|sig ['aufzɛsɪç]
adj
rebellious; esp Kind auch recalcitrant, obstreperous
* * *
auf·säs·sig
[ˈaufzɛsɪç]
adj
1. (widerspenstig) unruly, recalcitrant form
ein \aufsässiger Zögling a disruptive [or an unruly] element
2. (widersetzlich) rebellious
* * *
1.
Adjektiv
1) recalcitrant
2) (veralt.): (rebellisch) rebellious
2.
adverbial
1) recalcitrantly
2) (veralt.): (rebellisch) rebelliously
* * *
aufsässig adj rebellious, refractory; Kind: auch recalcitrant, obstreperous
* * *
1.
Adjektiv
1) recalcitrant
2) (veralt.): (rebellisch) rebellious
2.
adverbial
1) recalcitrantly
2) (veralt.): (rebellisch) rebelliously
* * *
adj.
insubordinate adj.
rebellious adj.
refractory adj. adv.
insubordinately adv.
rebelliously adv.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • aufsässig — Adj. (Aufbaustufe) Widerstand leistend und seinen Willen durchsetzen wollend, trotzig Synonyme: bockig, störrisch, trotzköpfig, verbockt, widerborstig, widerspenstig, dickköpfig (ugs.), kratzbürstig (ugs.) Beispiel: Das Kind ist sehr aufsässig.… …   Extremes Deutsch

  • aufsässig — Adj widerspenstig std. stil. (16. Jh.) Stammwort. Das Problem mit den Formen auf sässig besteht darin, daß es sich offenbar um eine alte Formation (ursprünglich säße) handelt, die aber erst (nach )mittelhochdeutsch bezeugt ist. Sehr… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • aufsässig — ↑rebellisch …   Das große Fremdwörterbuch

  • aufsässig — »widersetzlich, aufrührerisch«: Der zweite Bestandteil des seit dem 16. Jh. bezeugten Adjektivs gehört zu der Wortgruppe von ↑ sitzen (vgl. mhd. sāz̧e »Rast‹ort›, Wohnsitz; Lage, Stellung; Lauer, Nachstellung, Hinterhalt« und die heute veraltete …   Das Herkunftswörterbuch

  • aufsässig — a) bockig, störrisch, trotzig, trotzköpfig, verbockt, widerborstig, widersetzlich, widerspenstig; (bildungsspr.): renitent; (ugs.): bockbeinig, dickköpfig, kratzbürstig; (oft scherzh. od. iron.): unbotmäßig; (landsch.): aufmüpfig; (südd., österr …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • aufsässig — aufmüpfig; ungeraten; respektlos; ungehorsam; trotzig; dickköpfig; eigensinnig; unartig; zickig (umgangssprachlich); widerspenstig; …   Universal-Lexikon

  • aufsässig — auf·säs·sig Adj; pej; <ein Mensch> so, dass er sich oft und meist unberechtigt über etwas beschwert ≈ trotzig || hierzu Auf·säs·sig·keit die; meist Sg …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • aufsässig — auf|säs|sig …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ungehorsam — aufsässig, bockig, eigensinnig, eigenwillig, frech, garstig, nicht brav, nicht fügsam, rebellisch, schlecht erzogen, schwierig, störrisch, trotzig, trotzköpfig, unangepasst, unartig, ungezähmt, ungezogen, unwillig, unzähmbar, verbockt,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • widerspenstig — aufsässig; widerborstig; stur; unbeugsam; unfügsam; schlecht gelaunt; trotzig; störrisch; bockbeinig; bockig; widersetzlich; reniten …   Universal-Lexikon

  • widerborstig — aufsässig; widerspenstig * * * wi|der|bors|tig [ vi:dɐbɔrstɪç] <Adj.>: a) (vom Haar) nur schwer zu glätten, zu frisieren: diese widerborstigen Haare sehen auch nach stundenlangem Kämmen noch ungekämmt aus. Syn.: ↑ widerspenstig. b)… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.